Strahlrohre Wissen

Mehrzweckstrahlrohr

Heute beginnt eine neue Serie, welche von den verschiedenen Strahlrohren handelt. Darin beschreiben wir die diversen Arten und die Vor- sowie Nachteile. Nun fangen wir mit dem Mehrzweckstrahlrohr an, wie dieses aussieht seht ihr in dem Beitragsbild.

Das Mehrzweckstrahlrohr gibt es in drei unterschiedlichen Größen, B,C und D, welche verschiedene Durchflussmengen haben. Die Durchflussmenge kann man durch abschrauben des Mundstückes verdoppeln, dazu hier eine Tabelle, diese Zahlen gelten bei 5 bar:

StrahlrohrgrößeDurchflussmenge mit MundstückDurchflussmenge ohne Mundstück
B400 l/min800 l/min
C100 l/min200 l/min
D25 l/min50 l/min

Das Mehrzweckstrahlrohr hat neben „geschlossen“ zwei unterschiedliche Strahle, den Vollstrahl und den Sprühstrahl. Nun folgen Vor- und Nachteile von  Mehrzweckstrahlrohren.

VorteileNachteile
kostengünstigerNicht für Innenangriff geeignet
einfache BedienungKugelgelenk anfällig für Verschmutzung
Klare Durchflussmengen (siehe oben)Hohe Durchflussmenge

Dieses Strahlrohr ist heute nicht mehr so verbreitet und ist abgelöst worden von dem Hohlstrahlrohr, welches auf den Nachteilen vom Mehrzweckstrahlrohr aufbaut. Dieses bringen wir euch nächste Woche näher.

Habt ihr noch Fragen, Anregungen, Meinungen oder Verwendungszwecke? Könnt ihr diese gerne in die Kommentare schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.